Katze basteln

Katze basteln

Aus Papprollen kannst du super einfach bunte Katzen basteln. Bemale sie knallbunt oder auch einfarbig – ganz wichtig ist aber: mit leuchtenden Augen 🙂

Eine einfache Bastelanleitung und ein toller Bastelspaß für Kids!

Bewertung 5 / 5. Anzahl: 7

Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Benötigtes Material

  • Papprollen (Toiletten- Küchenpapierrollen)
  • Schere
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Dünner Karton in weiß
  • Farbige Filzstifte oder Sharpies
  • Klebstoff

Katze aus Papprollen basteln – Bastelanleitung


Toilettenpapierrollen zum Basteln

Um diese Katze zu basteln, benötigst du 2 Papprollen. Toilettenpapierrollen haben die optimale Größe. Du kannst allerdings auch die Pappe von einer Küchenrolle nehmen und auf passende Länge zuschneiden.


Katzenkörper formen

Wir beginnen mit dem Katzenkörper. Drücke mit dem Daumen eine Seite am oberen Ende der Rolle um 90 Grad ein. Glätte die Faltkante, die entsteht, am besten gleich etwas mit Daumen und Zeigefinger nach.


Katzenkörper formen

Verfahre mit der gegenüberliegenden Seite ebenso, sodass eine Mulde entsteht.


Katzenkörper formen
Damit die Rolle des Katzenkopfs gerade aufliegen kann, schneide beide Ecken mit einer Schere ab. Du kannst sogar noch etwas mehr Pappe abschneiden als auf dem Bild zu sehen ist. Am besten testest du einfach die Passform kurz, indem du die andere Papprolle einfach auflegst.
 

Katzenohren einschneiden

Um schöne Katzenohren zu basteln, schneide die Rolle ca. 45 Grad an beiden Seiten, wie auf dem Bild zu sehen, ein.


Katzenkopf basteln

Biege beide Ecken nach oben, um so die Katzenohren zu formen.


Katzenkopf ankleben

Klebe anschließend den Katzenkopf mit Klebstoff auf den Katzenkörper. Das geht recht leicht, wenn du die ganze Mulde einfach mit Klebstoff bestreichst.


Katze bemalen

Und schon kann die Katze bemalt werden. Acrylfarbe ist für diesen Zweck wahrscheinlich am besten geeignet. Welche Farbe soll deine Katze haben?

 


Katzenaugen basteln

Während die Acrylfarbe trocknet, kannst du schon die Augen und die Nase basteln. Schneide Augen und Nase aus einem weißen Karton aus und bemale sie nach deinen Wünschen. Ich habe als Papier eine Blankopostkarte verwendet und auf einem Probeblatt verschiedene Farben für die Augen ausprobiert.

 


Katze basteln und bemalen

Inzwischen sollte die Acrylfarbe getrocknet sein, und du kannst Augen und Nase auf den Katzenkopf kleben.

Anschließend kannst du noch Mund und Schnurrhaare aufmalen und kleine Füßchen dürfen auch nicht fehlen. Bei einer schwarzen Katze eignet sich ein weißer Edding besonders gut, bei allen anderen Farben ist wahrscheinlich ein schwarzer Stift zum Bemalen am besten.

 


Katzenschwanz basteln

Für den Schwanz musst du nur einen Papierstreifen etwas zusammenfalten und in die Rolle kleben. Du kannst den Schwanz nach hinten oder zur Seite schauen lassen, je nachdem wie es dir am besten gefällt.

 


Schwarze Katze basteln

Und schon ist die Katze fertig gebastelt 🙂

 


Weiße Katze basteln

Hier ein weißes Exemplar in voller Pracht.

 


Katze basteln

Black and White 🙂

 

Tipps zur Herstellung / Ideen

  • Du kannst die Katzen in allen Farben bemalen. Durchaus sind auch knallbunte Katzen in den Träumen unterwegs 😉 Meist kommt es richtig klasse, wenn sich die Farbe der Augen zur Hauptfarbe kontrastreich abhebt.
  • Für den Schwanz habe ich normales Papier verwendet. Wenn du ihn etwas stabiler gestalten willst, verwende am besten einen dünnen Karton. Blankopostkarten sollten sich ebenfalls super dafür eignen.

Acrylfarbe ist neben den Papprollen die wichtigste Komponente. Falls du keine in Reichweite haben solltest, kannst du für die nächste Bastelstunde welche bei Amazon bestellen:

Letzte Aktualisierung am 29.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kategorie

DIY Thema Kids

Teile diese Bastelanleitung

1 Kommentar zu „Katze basteln“

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top