Papierflieger basteln – Anleitungen und Tipps

Papierflieger, wir kennen sie alle und wahrscheinlich hat jeder schon mal einen selbst gebaut. Sie sind cool und Kindern macht das Falten und Spielen besonders Spaß. Aber auch Erwachsene packt immer mal wieder das Papierfliegerfieber.

Wenn du Papierflieger selber basteln willst und Faltanleitungen suchst, bist du hier genau richtig!

Jede Woche kommt ein neuer Flieger hinzu!

Hier findest du eine ganze Reihe von guten Papierfliegern, alle erprobt und mit Anleitung. Die meisten können auf Anhieb von Kindern gebastelt werden. Einige sind sehr einfach und leicht zu falten, andere sind ein bisschen komplexer – man will sich ja schließlich ein bisschen ausprobieren 😉

Damit die Papierflieger auch gelingen, findest du hier zu jedem Modell eine detaillierte Schritt für Schritt Anleitung mit Bildern und auch ein Bastelvideo mit einer Flugprobe.

Schau dich um, such dir einen aus, und dann mal los – viel Freude beim Basteln! Schneller, weiter, höher … und noch einen 🙂

Papierflieger Anleitungen

Das richtige Papier für Papierflieger

Viele fragen sich, welches Papier am besten für Papierflieger verwendet werden soll. Ich habe mir auch diese Frage gestellt und herausgefunden, dass es kein großes Geheimnis gibt.

Die meisten werden mit ganz normalem 80 Gramm Papier sehr gut funktionieren.

Sicher gibt es einige Ausnahmen, bei denen vielleicht etwas leichteres, oder schwereres Papier von Vorteil sein kann. Aber glaub mir, mit 80 Gramm Papier machst du für den Anfang nichts falsch. Auch John Collins, besser bekannt als „The Paper Airplane Guy“, verwendet ganz normales Papier 😉

Tipps zum Falten

Die meisten Papierflieger sind symmetrisch aufgebaut. Daher ist es wichtig, die Faltlinien so sorgsam wie möglich zu falten. Lass dir am besten beim Falten etwas Zeit und achte auf Genauigkeit.

Falls du mal etwas daneben gefaltet haben solltest, ist es in den meisten Fällen halb so wild. Wenn das Ergebniss allerdings schön symmetrisch ist, gehst du auf Nummer sicher und die Flieger sehen schöner aus.

Auch solltest du die Faltlinien schön kräftig falzen.

Manchmal kann auch ein Lineal beim Falten eine große Hilfe sein, indem es als Falthilfe verwendet wird. So kannst du am Lineal entlang z.B. die Tragflächen gut anfalten.

Die Abwurftechnik

Beim Abwurf kommt es darauf an, welchen Flieger du gebastelt hast. Einige werden gar nicht richtig geworfen, da sie mehr zu Boden gleiten, andere werden leicht geworfen und wieder andere benötigen einen etwas kräftigeren Wurf.

Bei jeder Faltanleitung, die du hier findest, wird speziell auf die Abwurftechnik kurz eingegangen, damit du eine Orientierung hast. Du kannst und musst aber einfach auch selbst experimentieren. So sammelst du Erfahrung und lernst spielerisch dazu.

Weitere Tipps

Auf folgender Seite findest du Tipps zum Papierflieger einstellen, testen und trimmen. Es sind einige nützliche Informationen dabei!