Wasserfarben Blume malen

Wasserfarben Blume malen

Mit ein paar Pinselstrichen Wasserfarbe und einem schwarzen Fineliner kannst du eine wunderschöne Blume malen. Die Blumenblüte ist sehr einfach zu malen und sie gelingt auch Ungeübten. Die Blume kann als Motiv für allerlei Geschenkkarten dienen oder ganz einfach als Bild ;-)

(1 Bewertung)

Anleitung für eine Blume aus Wasserfarben:

Benötigtes Material
  • Wasserfarben lila und grün
  • Malpapier
  • Feiner Pinsel
  • Schwarzer Fineliner
  • Eventuell Skalpell für Rahmenkarte
Vorlagen Downloads
Schriftzug Hochzeitskarte
Blume malen mit Wasserfarben
  • Für die Blume brauchst du als erstes Malpapier und Wasserfarben. Je nachdem für welchen Zweck du die Blume gestalten willst, musst du überlegen, wie groß die Blume werden soll.
Blüte malen
  • Male zuerst die Blütenform mit lila Wasserfarbe. Male die ersten Pinselstriche mit vollerer Farbe und anschließend mit wässrigerem Pinsel. So erzeugst du unterschiedlich starke Farbaufstriche und die Blüte gewinnt etwas an Tiefe.
Blütenblätter malen
  • Male im zweiten Schritt zwei Blütenblätter ein. Verfahre wie im ersten Schritt mit unterschiedlich wässriger Farbe.
Blütenstempel malen
  • Male als Nächstes mit einem feinen schwarzen Fineliner die Blütenstempel ein. Du kannst einfach viele kleine halbe und dreiviertel Kreise in der Mitte der Blüte aneinander malen.
Blütenränder malen
  • Jetzt musst du die Blume noch umranden. Zeichne mit dem Fineliner um die Blume die Ränder ein. Du musst gar nicht so genau umranden, sondern es sieht super aus, wenn ein paar weiße Stellen innerhalb der Blüte frei bleiben. Durchaus kann auch ein bisschen Farbe über die Umrandung hinausschauen.
  • Zeichne anschließend noch die Blütenstriche ein und schon ist die Blume fertig ;-)
Glückwunschkarte Schriftzug
  • Für eine Glückwunschkarte kannst du z.B. einen Schriftzug ausdrucken...
Rahmenkarte basteln
  • ...und eine Rahmenkarte daraus basteln. Hiefür habe ich einfach ein passendes Fenster auf der Rückseite mit Bleistift und Lineal eingezeichnet und mit einem Skalpell das Sichtfenster ausgeschnitten.
Hochzeitskarte basteln
  • Jetzt noch zusammenkleben - eine originelle Hochzeitskarte ist entstanden ;-)
Tipps zur Herstellung / Ideen
  • Wenn du die Blume für eine Glückwunschkarte verwenden willst, eignet sich die Methode mit der extra Rahmenkarte mit Schriftzug besonders gut. So läufst du nicht Gefahr, dass die Blume oder der Schriftzug aus der Mitte verläuft, da du die Blume in dem Sichtfenster zentrieren kannst. Voraussetzung dafür ist, dass die Blume auf ein größeres Malpapier als die eigentliche Karte gemalt wird, sodass du sie zum Schluss zentrieren und die überschüssigen Ränder abschneiden kannst. Ich z.B. habe die Blume auf ein A5 Blatt gemalt und für eine A6 Karte verwendet.
  • Geübte Maler können die Blume natürlich auch direkt auf diie Glückwunschkarte malen ;-)
  • Teste verschiedene Farben für die Blume. Viele Farben sind möglich.
  • Die Blume ist wirklich sehr einfach und schnell zu malen. Wenn du ein ungeübter Maler bist, traue dich einfach heran - sie wird gelingen ;-)
  • Die Blume macht sich auch ganz toll auf Karten mit Umrandung. Bei Amazon kannst du z.B. ganz viele verschiedene Karten zum Basteln kaufen: Blanko Karten zum selber basteln

 

Kategorien: 

Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    You must have Javascript enabled to use this form.
    5 /5, Bewertungen: 1