Engel basteln - Geschenkanhänger

Engel basteln

Aus Draht, einer Holzperle und Geschenkband kannst du super einfach süße Engel basteln. Ob als Geschenkzugabe für eine liebliche Geste an ein Geschenk geklebt, oder für Dekozwecke, z.B. an Weihnachten oder anderen Festen, die Engel sind universell einsatzbar ;-) Mit der Biegevorlage kannst du die Engel leicht selbst anfertigen, aber die Form gibt es als Klammer auch fertig zu kaufen.

(24 Bewertungen)

Anleitung für Geschenkanhänger Engel:

Benötigtes Material
  • Biegedraht (ca. 1mm dick)
  • Holzperle mit Loch
  • Geschenkband
  • Kleine Zange zum Biegen
  • Feine Feile oder Schmirgelpapier zum entgraten
  • Ausgedruckte Biegevorlage
Vorlagen Downloads
Biegevorlage Engel download
Draht und Perle
  • Um den Engel zu biegen, benötigst du ein Stück passenden Draht. Passenden Draht kannst du im Baumarkt oder in einem Bastelladen kaufen.
  • Schneide ein Stück in ausreichender Länge zurecht. Die ungefähre Länge kannst du anhand der Biegevorlage abschätzen.
    INFO: Die Draht-Engelform gibt es auch fertig zu kaufen. Wenn du deine Engel nicht selbst biegen willst, findest du weiter unten unter "Tipps/Ideen" weitere Informationen dazu.
Drahtende entgraten
  • Entgrate das erste Ende des Drahtes mit einer Feile oder Schmirgelpapier, sodass man sich daran nicht verletzen kann.
Biegevorlage ausdrucken
  • Drucke die Biegevorlage aus und forme den Draht für das erste Stück des Engels gerade. Als Hilfe und Orientierung vergleiche deinen Draht mit der Biegevorlage.
Maß nehmen
  • Um die Form einfach und leicht zu biegen, setze eine kleine Zange kurz vor dem ersten Abknick des Engelflügels an. Biege den Draht anschließend mit deiner Hand entsprechend der Form um.
Engel biegen
  • Der erste Schritt des Biegens ist nun schon getan.
Engelform biegen
  • Biege nun den zweiten Abknick des Flügels, indem du die Zange wieder ein kleines Stück vor dem Biegeradius ansetzt.
  • Biege den Draht wieder mit deiner Hand um.
Drahtengel biegen
  • Verfahre weiter mit dem Biegen wie in den letzten Schritten beschrieben. Vergleiche zwischendurch die Form mit der Biegevorlage und orientiere dich nach jedem Biegevorgang an der Vorlage.
  • Falls die Form nicht 100%ig symetrisch sein sollte, macht das überhaupt nichts aus. Dein Engel wirkt dadurch nur individueller ;-)
Engelform aus Draht
  • Trenne den überschüssigen Draht mit einer Zange ab und entgrade das zweite Ende wieder mit einer Feile oder Schmiergelpapier.
Geschenkband einfädeln
  • Nun musst du nur noch den Engelkopf anbringen. Schneide ein Stück Geschenkband zurecht und fädle das Band durch das Loch der Holzperle, wie auf dem Bild zu sehen.
Geschenkband anbringen
  • Fädle nun die entstandene Schlaufe durch den Mittelteil des Engels.
Schlaufe knoten
  • Fädle nun die beiden anderen Enden mit Holzperle durch die Schlaufe und ziehe das Band fest.
Engel basteln
  • Verknote die beiden Enden über der Perle zusammen und schon ist dein Engel als Geschenkanhänger oder für andere Dekozwecke bereit ;-)
Tipps zur Herstellung / Ideen
  • Wenn du dich beim Biegen an der Vorlage orientierst und die Zange immer ein Stück vor dem nächsten Biegeradius ansetzt, gelingt das Biegen von Hand ganz leicht. Die Engelform gibt es als fertige Klammer allerdings auch zu kaufen. Google nach Zick-Zack Klammer oder auch nach Kreuzklammer. Oder kaufe die Zick-Zack Klammer einfach direkt bei Amazon.
  • Du kannst alle Arten von Perlen verwenden, die Perle muss nicht aus Holz sein. Plastikperlen gibt es in den verschiedensten Farben und bunte Perlen machen sich ebenfalls als Engelkopf prächtig. Du kannst die Holzperlen aber auch, je nach Geschmack, farbig bemalen.

 

Kategorien: 
DIY Themen: 

Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    You must have Javascript enabled to use this form.
    4.42 /5, Bewertungen: 24