Osterkarte basteln

Osterkarte basteln

Mit alten Buchseiten oder auch Zeitungspapier kannst du originelle Mixed Media Osterkarten basteln. Die DIN A6 Osterkarte ist dank der Volage einfach und schnell gebastelt. Eine nette Bastelidee zu Ostern und ein super Bastelspaß, auch für Kinder.

(5 Bewertungen)

Anleitung für Mixed Media Osterkarten:

Benötigtes Material
  • Alte Buchseiten oder Zeitungspapier
  • Drucker für die Vorlage
  • Karte DIN A6
  • Farbiges Papier
  • Bleistift
  • Schere
  • Wasserfarben
  • Pinsel
  • Klebestift
Vorlagen Downloads
Osterhase Vorlage DIN A6
Osterhasen Vorlage
  • Lade die Vorlage herunter und drucke sie aus. Die Vorlage ist von der Größe für eine  A6 Karte gedacht.
Osterhase Papiervolage
  • Schneide den Umriss der ausgedruckten Vorlage mit einer Schere aus.
Alte Buchseite
  • Trenne aus einem alten ausgelesenen Buch eine Buchseite heraus. Wenn du kein altes Buch zur Hand hast oder eben keine Buchseite verwenden willst, kannst du auch eine alte Zeitung verwenden.
Hasenumriss übertragen
  • Lege den ausgeschnittenen Hasen auf die Buchseite oder das Zeitungspapier. Halte die Hasenvorlage mit der einen Hand fest und übertrage den Hasen mit einem Bleistift, indem du den Umriss mit der anderen Hand nachfährst.
Osterhase Buchseite
  • Schneide den übertragenen Umriss mit einer Schere aus.
Hasenrand bemalen
  • Um den Umriss des Hasen etwas zu betonen, male einen schmalen Rand mit wässriger Wasserfarbe. Du kannst auch einen Filzstift verwenden, wenn du nicht mit Wasserfarben malen willst.
Osterhase aus Papier
  • Umrande den ganzen Hasen. Der Rand muss nicht super genau gemalt sein. Wenn eine Stelle mal etwas dicker als eine andere geworden ist, macht das nichts.
  • Male in der unteren Mitte einen Punkt für den Stummelschwanz ein. Der darf auf keinen Fall fehlen ;-)
A6 Karte basteln
  • Für die Osterkarte brauchst du eine Blanko A6 Karte. Du kannst die A6 Karten fertig kaufen oder dir selbst eine Karte aus etwas dickerem Papier ausschneiden. Die Größe der Karte beträgt: 105 x 148 mm.
  • Schneide aus farbigem Papier deiner Wahl ein Stück zurecht, dass etwas kleiner ist als die A6 Karte. Beim Aufkleben wird so ein kleiner weißer Rand entstehen. Die Osterkarte sieht so edler aus.
Karte selber basteln
  • Klebe das kleinere Stück Papier mittig auf die Karte. Am einfachsten gelingt dies mit einem Klebestift.
Osterkarte basteln
  • Klebe jetzt noch den Osterhasen wieder mit dem Klebestift mittig auf die vorgefertigte Karte.
  • Und schon hast du eine schöne und originelle Osterkarte gebastelt ;-)
Tipps zur Herstellung / Ideen
  • Um die Osterkarte zu basteln, kannst du natürlich verschiedene Farbkombinationen für deine Karte wählen. Ich habe mich für schlichte Brauntöne entschieden, aber auch knallige Farben können etwas haben. Ebenfalls musst du den Umriss des Hasen auch nicht mit Wasserfarben malen. Ein Sharpie oder ein Filzstift tut es genauso ;-)
  • Um das farbige Papier etwas kleiner als die A6 Karte zu schneiden, eignet sich eine Schneidemaschine am besten. Falls du noch keine haben solltest, ist vielleicht diese Empfehlung für dich interessant: Schneidemaschine kaufen
  • Wenn du gerne Karten für alle mögliche Anlässe bastelst, bist du mit diesem A6 Blanko Karten Set auf der sicheren Seite ;-)

 

Kategorien: 
DIY Themen: 

Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    You must have Javascript enabled to use this form.
    5 /5, Bewertungen: 5