kreativraum24 » Basteltipps und Tricks » Stifte richtig aufbewahren – lagern

Stifte richtig aufbewahren – lagern

Stifte richtig aufbewahren

Stifte Aufbewahrung – Tipps für die Lagerung von Stiften, Filzstiften, Markern und Sharpies

Jeder kennt vermutlich das Problem. Man hat eine gute Idee zum Malen oder Basteln und braucht farbige oder vielleicht auch wasserfeste Stifte.

Wenn dann losgelegt werden soll, geht plötzlich der Stift nicht mehr, wobei man ihn noch erst vor nicht all zu langer Zeit gekauft hat. Ich kenne das Problem nur zu gut und deshalb soll es hier um das Thema Stifte Aufbewahrung gehen. Es geht vorallem um folgende Fragen:

Wie lagert man Stifte richtig?

Wie kann ich sie aufbewahren, dass sie möglichst lange halten?

Generell ist es eine gute Sache, beim Kauf der Stifte gleich nach der richtigen Aufbewahrung und Lagerung zu fragen. Viele Verkäufer wissen es allerdings selbst nicht, und falls man im Internet bestellt, kann man oft gar nicht erst fragen. Folgend deswegen einige Tipps anhand Erfahrungswerte und Recherchen:

Einseitige Filzstifte, Gelstifte, Eddings oder Sharpies

Filzstifte mit einseitiger Spitze oder auch Gelstifte mit der Kappe sollten nach unten gelagert werden. Auf diese Weise verbleibt die Tinte an der Spitze und ist bereit, wenn sie gebraucht wird. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Spitze eintrocknet und die Tinte nicht mehr aufsaugen kann. Gelstifte sind nicht so anfällig und können auch horizontal aufbewahrt werden. Eddings oder Sharpies sollten ebenfalls mit der Kappe nach unten gelagert werden, sodass die Spitze nicht austrocknet. Eine horizontale Lagerung sollte aber auch OK sein.

Beidseitige Filzstifte oder Marker

Beidseitige Filzstifte mit dünner und dicker Seite oder auch doppelseitige Marker unbedingt waagerecht aufbewahren. Wenn solche Stifte in vertikalen Stifthaltern aufbewahrt werden, wird sich die Tinte an einer Seite sammeln und die andere wird mit der Zeit austrocknen. Werden sie liegend aufbewahrt, wird die Tinte im Tank weniger wahrscheinlich austrocknen und man hat länger seine Freude an den Stiften.

Glitterstifte – Acrylstifte etc.

Alle Stifte, die vor Verwendung geschüttelt werden müssen, sollten horizontal gelagert werden. Wenn sie mit der Kappe nach unten stehend gelagert werden, kann sich der Glitter oder die feinen Fasern an der Innenseite der Spitze sammeln und so den Stift mit der Zeit verstopfen.

Buntstifte

Bei Buntstiften ist es eigentlich egal, wie man sie lagert. Sie werden immer schreiben. Ein guter Tipp ist allerdings, dass sie sorgfältig aufbewahrt werden, damit sie nicht herunterfallen und die Minen zerbrechen. Stellt man sie in einen Stiftehalter, sollte die Spitze nach oben schauen, dass sie nicht abbrechen kann. Professionelle Buntstifte sind teuer und sollten gererell in einer Box aufbewahrt werden.

Tipp:

Ganz wichtig ist es, alle Stifte immer fest verschlossen zu halten. Manche Hersteller sagen zwar, dass ihre Produkte bis zu 24 Stunden ohne Schutzkappe nicht austrocknen, aber herausfordern würde ich dies nicht. Möglicherweise funktioniert es, aber wenn die Kappe nicht aufgesetzt ist, wird sehr wahrscheinlich ein Teil des Inhalts verdunsten und es wäre schade für die Verschwendung.

Zum Schluss hier noch Amazon Links zum Thema Stifte Aufbewahrung, sozusagen als Anregung für mögliche und vernünftige Aufbewahrungs-Sets:

Letzte Aktualisierung am 25.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top