Bastelidee mit Herz

Bastelidee Herz

Diese Bastelidee mit Moosgummi Herzen ist eine tolle Geschenkidee für verschiedene Anlässe. Ob für Muttertag, Valentin oder für die Liebste, die Herzen kommen garantiert gut an. Wer keinen Bilderrahmen machen will, kann diese Idee auch für eine Geschenkkarte verwenden ;-)

(7 Bewertungen)

Bastelidee mit Herzen - Anleitung:

Benötigtes Material
  • Moosgummi in verschiedenen Farben (siehe Tipps)
  • Bleistift
  • Kleine Schere
  • Malpapier für Wasserfarben
  • Wasserfarben + Pinsel
  • Lineal
  • Passepartout
  • Bilderrahmen
  • Idee für einen Schriftzug (Ausdrucken oder von Hand schreiben)
Vorlagen Downloads
Schriftzug Ideen
Moosgummi Formen
  • Für die Herzen brauchst du Moosgummi in verschiedene Farben. Ich hatte noch diese Kreise von einem Moosgummi Formenset übrig, die sich bestens für diesen Zweck eignen (siehe Tipps). Für diese Bastelidee braucht es insgesamt 16 Rohlinge.
Herz zeichnen
  • Zeichne mit einem Bleistift eine Herzform auf den Moosgummi.
Moosgummi Herz
  • Schneide das Herz mit einer kleinen Schere aus.
Moosgummi Herzen
  • Um die nächsten Herzen auszuschneiden, kannst du die ausgeschnittene Herzform als Schablone verwenden. Wenn du das Herz gut auf dem Rohling festhältst, kannst du die anderen Herzen nacheinander direkt ausschneiden, ohne die Herzform aufzumalen.
  • Schneide alle Herzen aus dem Moosgummi aus.
Malpapier bemalen
  • Für den Hintergrund verwende am besten dickeres Malpapier für Wasserfarben. Male mit wässriger Wasserfarbe einen dezenten Hintergrund.

Tipp: Wenn du willst, kannst du auch die Folientechnik für Wasserfarben einsetzen. Dann wird der Hintergrund noch individueller ;-)

Herzen arrangieren
  • Arrangiere die Herzen auf dem Hintergrund. Teste einfach solange hin und her bis dir die Anordnung der Farben gefällt.
Herzen ausrichten
  • Um die Herzen auszurichten, ist ein Lineal hilfreich. Achte beim Ausrichten darauf, dass die Herzen in einer vertikalen Linie angeordnet sind.
Herzen aufkleben
  • Nun werden die Herzen nacheinander aufgeklebt. Um die Herzen aufzukleben, trage auf der Rückseite der Herzen einen kleinen Tropfen Klebstoff auf, und klebe sie nacheinander auf den Hintergrund. Achte beim Kleben darauf, dass du nicht zuviel Klebstoff aufträgst.
  • Lasse den Klebstoff trocknen.
Schriftzug
  • Jetzt fehlt noch ein passender Schriftzug. Je nachdem zu welchem Anlass, kannst du deine Botschaft entsprechend variieren. 3 Vorschläge für einen Schriftzug kannst du z.B. unter Vorlagen-Downloads direkt herunterladen.
Schriftzug aufkleben
  • Du kannst deine Botschaft von Hand direkt auf den Hintergrund schreiben oder eben einen Schriftzug ausdrucken. Falls du einen Schriftzug ausgedruckt hast, klebe ihn an passender Stelle auf den Hintergrund.
Bastelidee Herzen
  • Jetzt muss das Bild nur noch in einen passenden Rahmen gepackt werden und du bist fertig ;-)
Tipps zur Herstellung / Ideen
  • Den Hintergrund kannst du gestalten, wie du möchtest. Denkbar ist auch ein farbiger Hintergrund oder sogar nur auf Weiß. Experimentiere einfach nach Lust und Laune.
  • Falls du das Bild in einen Rahmen setzen willst, ist es gut, die Größen vorher mit dem Passepartout abzugleichen.
  • Du kannst die Herzen auch als einzelne Geschenkkarte gestalten ;-)
  • Vieleicht ist folgendes Moosgummiset für dich interessant. Mit einem ähnlichen Set wurde diese Idee gebastelt. Es ist immer gut einen kleinen Vorrat an Moosgummi zu haben ;-) Moosgummi Formen - 200 Teile

 

Kategorien: 
DIY Themen: 

Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    You must have Javascript enabled to use this form.
    5 /5, Bewertungen: 7