Deko Windlichter

Deko Windlichter basteln

Glas, Wasser und Feuer - Diese DIY Windlichter strahlen in einem besonderen Glanz & Flair. Die bunten und leuchtenden Windlichter sind eine tolle Dekoidee für besondere Anlässe und sie sind mit den richtigen Utensilien schnell gebastelt. Dekoriere  besondere Festlichkeiten mit Glas, Feuer und Wasser ;-)
 

(4 Bewertungen)

Anleitung für leuchtende Deko Windlichter:

Benötigtes Material
  • Gläser in verschiedenen Größen
  • Glaskleber (wichtig)
  • Lebensmittelfarben
  • Wasser
  • Teelichter
Gläser
  • Für diese Dekoidee brauchst du Gläser in verschiedenen Größen. Das kleinere Glas soll in das größere Glas passen, sodass ein Zwischenraum entsteht. Es eignen sich alle erdenklichen Gläser, die ineinander passen.
Glas in Glas
  • Klebe das kleine Glas in das große Glas hinein. Bestreiche hierfür den Glasboden des kleinen Glases mit Glaskleber und achte beim Einkleben darauf, dass du es mittig platzierst.
  • Lasse den Glaskleber komplett durchtrocknen!
Lebensmittelfarbe mischen
  • Mische in einem anderen Glas oder in einem anderen Behältnis Lebensmittelfarbe deiner Wahl mit Wasser. Mische soviel Lebensmittelfarbe hinein, bis du deine gewünschte Farbe erhalten hast.
Windlicht basteln
  • Jetzt musst du nur noch den Zwischenraum in den Gläsern mit der gemischten Flüssikeit füllen. Ein kleiner Trichter eignet sich zum Einfüllen besonders gut. Fülle den Zwischenraum so hoch wie du möchtest.
  • Stelle ein Teelicht in das Glas und schon ist das besondere Deko Windlicht fertig ;-)
  • Bastle Gläser in verschiedenen Größen und mische verschiedene Farben hinein.
Tipps zur Herstellung / Ideen
  • Für diese Deko Windlichter Idee braucht es unbedingt einen starken Glaskleber. Ich habe mit verschiedenen Klebemöglichkeiten experimentiert, z.B. mit Heißkleber und normalen Sekundenkleber. Das Ergebnis war, dass der Kleber das innere Glas eine Zeit lang gehalten hat, aber nach kurzer Zeit hatte sich der Kleber gelöst und das innere Glas schwamm oben. Es ist wirklich unglaublich, welche Kraft Wasser hat ;-) Sei dir also bewusst, dass die Gläser nur für diesen Zweck "Deko Windlichter" genommen werden und im Nachhinein nicht mehr als Trinkgläser gebraucht werden können.
  • Für das Mischen der Flüssigkeit eignet sich "nur" Lebensmittelfarbe. Keine andere Farbe bringt, gemischt in Wasser, so eine schöne und strahlende Leuchtkraft.
  • Du kannst deine Deko Windlichter unterschiedlich hoch füllen.
  • Du kannst gefärbte Teelichter in die Gläser setzen. Je nach Farbe strahlen die Lichter vielleicht noch schöner.

  • Experimentiere mit verschiedenen Formen von Gläsern. Welche Gläser passen gut für diesen Zweck ineinander? Alle möglichen Formen sind möglich.

  • Der entstandene Zwischenraum in den Gläsern kann auch zusätzlich mit kleinen Steinchen angefüllt werden.

  • Denkbar ist auch eine Füllung nur mit kleinen Halbedelsteinen oder anderen Materialen ;-)

 

Kategorien: 

Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    You must have Javascript enabled to use this form.
    5 /5, Bewertungen: 4