Dekoherzen aus Draht und Buchseiten basteln

Dekoherzen Basteln

Aus Papier von alten Buchseiten und Draht lassen sich schöne Dekoherzen basteln. Die Dekoherzen sind fast universell einsetzbar. Angebracht in einem künstlerischen Arrangement auf einem Stück Holz oder einzeln in einen Blumentopf gesteckt. Ob als Geschenk zum Muttertag oder zu anderen Anlässen, die Herzen wirken zeitlos und schlagen immer ;-)

(9 Bewertungen)

Anleitung für Dekoherzen aus Buchseiten und Draht:

Benötigtes Material
  • Alte Buchseiten
  • Biegedraht (0,5mm)
  • Kleine Biegezange
  • Holzstück
  • Klebstoff
  • Kleine Schere
  • Wasserfarben und Pinsel (optional)
Biegdraht abschneiden
  • Für die Dekoherzen brauchst du passenden Biegedraht. Im Grunde genommen kannst du jeden Biegedraht verwenden. Am einfachsten lässt sich der Draht biegen, wenn er nicht so dick ist. Ich habe Biegedraht der Stärke 0,5 mm verwendet.
  • Schneide ein Stück Draht in passender Länge für dein erstes Herz ab. Schätze die Länge einfach anhand der Größe des Herzens großzügig ab.
Herzform biegen Schritt 1
  • Biege zuerst eine Schlaufe, wie auf dem Bild zu sehen. Die Schlaufe ist der linke Teil des Herzens. Biege die geschwungene Form einfach grob vor.
Herz aus Draht biegen
  • Nun kannst du die zweite Herzhälfte biegen. Biege hierfür mit einer Biegezange den Draht wie auf dem Bild zu sehen bei der Herzmitte um. Forme anschließend die zweite Hälfte wieder grob vor.
  • Beachte dabei, dass genug Drahtlänge zum Einstecken übrigbleibt. Falls der Draht zu kurz geraten ist, musst du von vorne anfangen oder ein kleineres Herz biegen.
Herz biegen
  • Biege nun das Ende der linken Hälfte 1-2 mal um den unteren Draht der rechten Seite. Das kann ein bisschen kniffelig sein. Falls das Drahtende zu lang ist, kürze es entsprechend.
  • Forme das Herz nun mit den Händen, so wie du es haben möchtest.
Alte Buchseiten
  • Trenne ein paar Buchseiten aus einem alten, ausgelesenen Buch heraus.
Klebstoff auftragen
  • Trage nun auf der einen Seite des Herzens Klebstoff auf. Fahre mit der Tube an dem Herzen entlang, bis du die komplette Herzform umrundet hast.
Drahtherz auf Papier kleben
  • Drücke das Herz nun auf eine Buchseite. Zum Andrücken kannst du das Herz auch in die Hand nehmen und mit Daumen und Zeigerfinger andrücken.
  • Lasse den Klebstoff trocknen.
Drahtherz ausschneiden
  • Schneide nun mit einer kleinen Schere an dem Draht entlang, bis du die Herzform komplett ausgeschnitten hast.
Drahtherz mit Papier
  • So sieht das fertig ausgeschnittene Herz nun aus.
  • Bastle weitere Dekoherzen in unterschiedlichen Größen. Je nachdem, wie lang dein Holzstück ist, brauchst du entsprechend viele Herzen.
Buchseite bemalen
  • Wenn du farbige Herzen magst, kannst du mit wässriger Wasserfarbe die Buchseite vorher mit der Farbe deiner Wahl bemalen.
  • Lasse die Buchseite anschließend trocknen.
Drahtherz auf bemalter Buchseite
  • Hier kannst du das fertige, rot bemalte, etwas größere Dekoherz sehen.
Holzstück Sockel
  • Als Sockel kannst du verschiedene Holzäste verwenden. Sammle ein passendes Holzstück aus dem Wald.
Sockellöcher bohren
  • Bohre 3 kleine Löcher in passendem Abstand in den Holzsockel. Je nachdem wie lang dein Holzstück ist, kannst du verschieden viele Herzen anbringen.
Drahtende biegen
  • Wenn deine Löcher größer als der Draht sind, kannst du das Ende einfach etwas umbiegen. Dann kannst du die Dekoherzen schön stramm einstecken.
Dekoherzen in Sockel stecken
  • Arrangiere die Dekoherzen auf dem Sockel.
Dekoherz basteln
  • Und fertig ist das Dekoherz Arrangement ;-)
Dekoherz Blume
  • Mit einem einzelnen Herz kannst du auch alle möglichen Botschaften übermitteln und z.B. ein Blumengeschenk enorm aufwerten! Eine super Idee als Muttertagsgeschenk, zum Valentin oder für Botschaften aller Art ;-)
Tipps zur Herstellung / Ideen
  • Falls sich nach dem Ausschneiden etwas Kleber von der Buchseite lösen sollte, kannst du das Papier einfach wieder mit etwas zusätzlichem Kleber wieder ankleben. Normaler Klebstoff hält erstaunlich gut!
  • Ein kleiner Trick beim Ausschneiden ist es, schwierige Stellen von der Rückseite des Herzes zu schneiden.
  • Je dünner der Draht, desto einfacher lässt er sich biegen. Er sollte wegen der Stabilitiät allerdings nicht zu dünn sein.
  • Als Sockel eignen sich alle möglichen Arten von Holz, die dir gefallen. Du kannst z.B. im Wald oder Parks tolle Holzstücke finden.

 

Kategorien: 
DIY Themen: 

Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    You must have Javascript enabled to use this form.
    4.56 /5, Bewertungen: 9