kreativraum24 » Bastelideen » Fliegende Halloween Geister basteln

Fliegende Halloween Geister basteln

Halloween Geister basteln

Fliegende und leuchtende Halloween Geister basteln. Mit dieser Bastelanleitung gelingt es ganz leicht! Dank einer batteriebetriebenen Licherkette kannst du diese Halloween Geister Deko überall anbringen.

Nicht nur im Dunkeln verbreiten sie Ihren Charm (siehe Bild ganz unten). Wirklich ein toller Bastelspaß zu Halloween!

Bewertung / 5. Anzahl:

Benötigtes Material

  • Tischtennisbälle ohne Aufdruck
  • Lichterkette (siehe Tipps weiter unten)
  • Mullbinde 10 cm breit
  • Schwarzer Edding oder Sharpie
  • Skalpell oder Ähnliches
  • Mod Podge
  • Kreppband
  • Eierpappe

Fliegende Halloween Geister basteln – Sie leuchten in der Nacht:


Lichterkette für Halloween basteln

Für die Bastelanleitung benötigst du eine Lichterkette. Je nachdem wo du deine Geister aufhängen willst, könnte eine Lichterkette mit Batteriebetrieb sehr praktisch sein (Tipp zum Einkaufen ganz unten).


Geister aus Tischtennisbälle

Es bedarf weiterhin Tischtennisbälle. Es müssen keine teuren Bälle sein, sie sollten jedoch keinen Aufdruck haben, also komplett weiß sein.


Loch schneiden

Damit die LED Lichter eingesteckt werden können, muss ein passendes Loch eingeschnitten werden. Das kann leicht mit einem Skalpell bewerkstelligt werden. Sei bitte beim Einschneiden sehr vorsichtig, damit du dich nicht verletzt.

Kinder sollten diesen Schritt lieber einen Erwachsenen machen lassen!


Passendes Loch
Schneide das Loch nur so groß, dass die LED der Lichterkette sich gerade so einstecken lässt.

Geistergesichter malen

Male mit einem schwarzen wasserfesten Edding oder Sharpie Gespenstergesichter auf die Tischtennisbälle. Achte dabei darauf, dass das Loch oben ist. Weiter solltest du darauf achten, dass die nur leicht zu sehende Naht, die bei der Herstellung der Tischtennisbälle entstanden ist, zur Seite zeigt. Sonst könnte der Leuchtschimmer der Naht genau durch das Gesicht scheinen, was wir nicht wollen.


Klebehalterung bauen

Damit die Halloween Geister einfach angezogen werden können, sollten sie auf einen geeigneten Sockel aufgeklebt werden. Kleine Kleberöllchen aus Kreppband, auf eine Eierpappe geklebt, sind für diesen Zweck super geeignet 😉


Gesichter aufkleben

Klebe die einzelnen Gesichter auf den Kleberöllchen fest.


Mullbinde zuschneiden

Schneide als Nächstes für die Umhänge der Geister Stücke aus Mullbinde zurecht. Die einzelnen Stücke sollten ungefähr 10 x 10 cm groß sein.


Mullbinde ziehen

Damit die Umhänge etwas lebendiger aussehen, ziehe die Mullbinde ein bisschen auseinander, sodass ein paar Lücken und kleine Löcher entstehen. Es können durchaus auch etwas größere Löcher sein, so wirken die Geister gleich viel authentischer 🙂


Wasser mit Mod Podge

Fülle nun etwa 3 Teelöffel Mod Podge in ein Glas oder einen Becher und mische es mit etwas Wasser. Es braucht nicht viel Wasser zu sein. Es reicht, wenn das Glas ca. 2 cm hoch gefüllt ist. Das Gemisch sollte am Ende recht flüssig sein.

Verrühre den Mod Podge Kleber gut mit dem Wasser.


Mullbinde in Mod Podge tränken

Tränke ein Stück von der Mullbinde kurz in dem Glas und lasse es mit dem Kleber vollsaugen. Das geht sehr schnell.

Achja, spätestens jetzt solltest du deine Arbeitsfläche am besten mit Zeitung bedecken, denn ein paar Tropfen Kleber werden bestimmt darauf landen!


Halloween Deko basteln

Nimm das Stück getränkte Mullbinde aus dem Glas und ziehe es auseinander. Das machst du am besten dirket über dem Glas, dann tropft nicht so viel Klebstoff auf die Arbeitsfläche.

Lege das Kleid mittig über den Kopf. Du solltest darauf achten, dass du anschließend den Stoff nicht mehr großartig hin und her schiebst, da die schwarze Farbe sonst möglichweise verschmiert.


Coole Halloween Geister

Lasse deine Geister jetzt ca. 24 Stunden trocknen. Die Halloween Gespenster, die du jetzt auf dem Bild sehen kannst, sind schon getrocknet.


Loch einschneiden

Jetzt ist es fast geschafft. Schneide den Stoff am Loch ein, damit du die LED Lichter einstecken kannst.


Halloween Gespenster basteln

Stecke alle LED Lichter ein. 

Jetzt musst du nur noch einen passenden Platz zum Aufhängen finden und Halloween kann kommen 🙂

Tipps zur Herstellung / Ideen (Halloween Geister basteln)

  • Die Löcher für die LEDs kannst du auch mit einer Ahle (Nähwerkzeug) einstechen und anschließend mit einem Nagel vergrößern.
  • Falls ein Loch etwas zu groß geworden ist, macht das meist nichts aus. Du kannst die LED dann z.B. mit einem stärkeren Kleber festkleben.
  • Ziehe die Mullbinden vor dem Einweichen gut auseinander oder reiße sogar kleine Löcher ein. Die Kleider der Halloween Geister wirken so etwas gruseliger 😉
  • Die Kleider (Umhänge) könnten auch ohne Mod Podge aufgeklebt werden. Mit Mod Podge wird die Bandage jedoch etwas durchsichtiger und die Geisterkleider werden wirklich sehr fest, sodass sie auch einfach hingestellt werden können. Ich empfehle diesen Schritt unbedingt, auch wenn die Wartezeit zum Trocknen etwas schwer auszuhalten ist – es lohnt sich 😉

Lichterketten mit Batterie sind für diese Bastelanleitung super geeignet. Damit lassen sich die fliegenden Halloween Geister überall leicht anbringen.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Tischtennisbälle sollten keinen Aufdruck haben. Unbedingt darauf achten.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Mullbinde sollte 10 cm breit sein, sodass 10 x 10 cm Stücke geschnitten werden können. Möglicherweise kann auch ein anderer Stoff dafür verwendet werden. Einfach mal Zuhause suchen oder direkt bestellen:

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile diese Bastelanleitung

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top