kreativraum24 » Zeichnen » Gesicht zeichnen

Gesicht zeichnen

Gesicht zeichnen - einfach

Durch Verwischen von Zeichenkohle können sehr einfach beeindruckende Gesichter entstehen, ohne das man zeichnen kann. Auf diese Weise können Kinder ein Gesicht gestalten und es ist eine tolle Übung. Probiere es einfach aus. Die entstandenen Werke können direkt gerahmt oder später in einem Mixed Media Projekt weiter verwendet werden.

Bewertung / 5. Anzahl:

Benötigtes Material

  • Zeichenpapier
  • Zeichenkohle
  • Bleistift
  • Knetradiergummi
  • Fixativ-Spray
  • Papiertaschentuch

Anleitung zum Gesicht zeichnen / verwischen –  für Kinder:


Gesicht zeichnen

Zeichne ein einfaches Gesicht mit Bleistift.


Zeichnen und Schattieren

Schattiere das Bild mit Zeichenkohle.


einfach zeichnen

Verwische die Zeichenkohle des Gesichts mit einem Taschentuch. Keine Angst, du kannst das machen! Verwische einfach mit kreisförmigen Bewegungen das ganze Blatt.


ein Gesicht zeichnen mit Highlights

Füge mit einem Knetradiergummi Highlights ein. Entferne mit leichtem Druck einige Stellen an den Wangen, Augen und Lippen.


ein Gesicht zeichnen

Wiederhole Schritt 2 – 4 etwa zwei bis dreimal.


einfach zeichnen

Hebe die Augen etwas mit einem Bleistift hervor.


gesicht-zeichnen-fixieren

Sprühe die fertige Zeichnung mit einem Fixativ ein, damit jetzt nichts mehr verwischt werden kann.

Tipps zur Herstellung / Ideen


  • Wiederhole Schritt 2 – 4 so lange, bis dir das Gesicht gefällt.
  • Experementiere mit unterschiedlichen Konturen und Größen der Grundgesichtszüge, so lassen sich schnell mehrere Gesichter zeichnen.
  • Male die Grundzüge deines eigenen Gesichts vor einem Spiegel nach.
  • Das Gesicht kannst du in einem Rahmen anbringen oder z.B. für ein Mixed Media Projekt weiterverwenden.

Teile diese Bastelanleitung

1 Kommentar zu „Gesicht zeichnen“

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top