kreativraum24 » Wohnideen » Magnetismus Bild

Magnetismus Bild

Magnetismus Bild

Ein ganz spezielles Stück DIY Art: Kunst duch Magnetismus. Mit Eisenspänen und einer Magnetfolie kannst du ein individuelles Bild gestalten, das sich immer wieder verändern lässt. Die Eisenspäne haften wie von Zauberhand und lassen sich mit einem Magneten immer wieder anders gestalten 😉

Bewertung / 5. Anzahl:

Benötigtes Material

  • Magnetfolie
  • Eisenspäne
  • Magnet
  • Buntes Papier für den Hintergrund
  • Bilderrahmen mit Passepartout

Magnetismus Bild – DIY Anleitung:


Magnetbild mit Eisenspäne

Für dieses Bild benötigst du eine Magnetfolie, Eisenspäne, ein farbiges Papier deiner Wahl und einen Bilderrahmen mit einem Passepartout. Das Passepartout sollte etwas dicker sein, so dass die Eisenspäne ein bisschen Raum zur Glasscheibe haben. Die Materialen kannst du sehr günstig aus dem Internet beziehen.


Magnetbild Schichten

Zuerst legst du das farbige Papier auf die Magnetfolie.


Magnetbild Passepartout

Als nächstes legst du das Passepartout auf dein Papier.


DIY Art mit Magnetsimus

Streue Eisenspäne auf dein Papier. Mit einem Löffel klappt das sehr gut.


Bild mit Eisenspänen

Streue soviele Eisenspäne auf dein Bild wie du möchtest. Es können auch kleine Haufen aufgestreut werden.


Magnetismus DIY Art

Lege die Glasscheibe darüber. Da, wo kleine Haufen liegen, drücken sich die Eisenspäne an die Scheibe. Dies erzeugt einen schönen Effekt.


Magnetismus Bilderspiel

Du kannst mit einem Magneten die Eisenspäne weiter verteilen, wenn du möchtest. Ziehe dazu einfach die Eisenspäne mit dem Magneten in verschiedene Richtungen.


Magnetismus Bild

Wenn dir die Anordnung nicht gefallen sollte, kannst du einfach von vorne beginnen. Ich habe größere Haufen Eisenspäne aufgestreut. Mir gefällt es sehr gut, wie sich die Eisenspäne an die Glasscheibe drücken.

Bringe den Rahmen an.

Fertig ist dein Magnetismus Bild 🙂

Tipps zur Herstellung / Ideen


  • Du kannst mit der Menge der Eisenspäne experimentieren.
  • Du kannst dein Bild einfach mit einem Magneten verändern oder schnell eine neue Anordnung aufsteuen 🙂

Teile diese Bastelanleitung

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top