Tannenbaum basteln

Tannenbaum basteln

Was sich aus alten Büchern alles basteln lässt, z. B. ein Tannenbaum ;-) Dieser etwas andere Tannenbaum ist ein absoluter Hingucker für Weihnachten. Man braucht nur eine Zick-Zack-Bastelschere, die restlichen Materialen finden sich in jedem Haushalt. Ein toller Bastelspaß für Klein und Groß ;-)

(10 Bewertungen)

Bastelanleitung für einen Tannenbaum:

Benötigtes Material
  • Altes Buch
  • Zick-Zack Bastelschere
  • Schaschlikspieß (ca. 20cm)
  • Karton
  • Klebstoff
  • Kleiner Nagel zum Stechen der Löcher
  • Wasserfarbe + Pinsel
  • Mod Podge (optional)
  • Glitter (optional)
Tannenbaum basteln Materialen
  • Für den Tannenbaum brauchst du viele Buchseiten. Trenne viele Buchseiten aus einem alten Buch heraus.
  • Besorge einen Schaschlickspieß in ca. 20 cm Länge.
  • Für den Sockel eignet sich ein dicker Karton.
Tannenbaum Grundsockel
  • Zuerst fertigen wir den Sockel. Schneide dir ein Stück Karton in der Größe zurecht, so dass der Sockel schön stehen kann. Mein Karton ist ca. 6 cm breit.
  • Steche ein kleines Loch mit einem kleinen Nagel in die Mitte des Kartons und stecke den Holzspieß auf. Klebe den Holzspieß mit Klebstoff ein.
Zick-Zack-Schere
  • Schneide viele Rechtecke mit der Zick-Zack Schere aus. Für jede Lage brauchst du 9 rechteckige Blätter in gleicher Größe. Beginne mit einer Breite von 8,5 cm. Am einfachsten und schnellsten ist es, wenn du immer gleich 9 Seiten übereinander legst und auf einmal schneidest.
Zick-Zack Buchseiten
  • Schneide weiter Rechtecke aus den Buchseiten aus. Für die nächsten Lagen schneide die Blätter jeweils 0,5 cm kleiner.
  • Schneide alle Lagen bis du bei 1,5 cm Größe angekommen bist.
Buchseiten Mitte
  • Die Blätter brauchen ein kleines Loch zum Aufstecken. Um die Mitte zu finden, zeichne mit einem Lineal in beiden Diagonalen einen kleinen Strich auf dem ersten Blatt auf. 
  • Dann steche mit einem kleinen Nagel ein Loch in den Stapel. Du kannst alle 9 Blätter auf einmal stechen.
Tannenbaum Mixed Media
  • Stecke 3 Papierquadrate auf den Holzspieß nach unten und drehe sie versetzt, wie auf dem Bild zu sehen.
Kartonscheibe
  • Schneide aus Karton viele kleine Rechtecke aus. Die Rechtecke brauchen wir als Füllmaterial, die nach jeweils 3 Blatt zwischen-gesteckt werden, so bekommt der Tannenbaum Volumen. Die Rechtecke sollten nicht zu groß sein (ca. 1,5 cm), da wir sie nicht sehen wollen.
  • Steche mit einem kleinen Nagel in die Mitte der Rechtecke jeweils ein Loch.
Kartonscheibe stecken
  • Stecke die kleine Kartonscheibe auf.

Merke: Nach 3 Lagen Papier stecke eine Kartonscheibe auf.

Tannenbaum aus Buchseiten
  • Stecke nach und nach alle Seiten auf.

Zum besseren Verständnis hier nochmal die Vorgehensweise:

- 9 Blätter gleicher Größe (8,5 cm die unterste)

- Nächste Lage mit 9 Blätter gleicher Größe (8 cm)

- Nachste Lage mit 9 Blätter gleicher Größe (7,5 cm)

- usw.

Wichtig: Jeweils nach 3 Blatt wird eine Kartonscheibe gesteckt (generell).

Mixed Media Weihnachtsbaum basteln
  • Stecke nach und nach alle Lagen Papier in der Reihenfolge auf, bis du bei der  Spitze angekommen bist.
Weinachstbaum Stern
  • Für die Dekoration der Spitze, male einen Stern auf Karton auf und schneide ihn aus. Ein etwas dickerer Karton eignet sich gut, denn er kann einfach auf den Holzspieß aufgesteckt werden.
Stern anmalen
  • Male den Stern mit Farbe an. Acryfarbe eignet sich besonders gut. Ich habe mich für einen goldenen Stern entschieden.
Baumblätter anmalen
  • Male mit sehr wässriger Wasserfarbe die Ränder des Tannenbaumes mit grüner Farbe an.
DIY Weihnachtsbaum
  • So könnte der Tannenbaum schon belassen werden. Ich möchte jedoch noch etwas Glitzerschnee, um die winterliche Stimmung zu betonen.
Tannenbaum Glitter Mod Podge
  • Damit der Glitter gut am Tannenbaum haftet, streiche Mod Podge mit einem Pinsel an den Rändern der Blätter auf. Verteile so Mod Podge auf dem ganzen Tannenbaum.
DIY Tannenbaum Glitter
  • Streue Glitter über den Tannenbaum. Streue soviel Glitter auf den Baum, wie du möchtest.
  • Lasse das Mod Podge gut trocknen.
DIY Tannenbaum
  • Und schon ist der Tannenbaum fertig. Weihnachten kann kommen ;-)
Tipps zur Herstellung / Ideen
  • Du kannst kleinere aber auch größere Tannenbäume basteln. Variiere hierfür einfach mit der ersten Größe für die Blätter.
  • Als Verzierung für die Spitze kannst du andere Formen (z.B. eine Kugel) wählen.
  • Wenn du Glitter verwenden möchtest, ist Mod Podge als Kleber am besten geeignet. Du kannst auch einen anderen Bastelkleber verwenden, er sollte allerdings durchsichtig austrocknen.

 

Kategorien: 

Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    You must have Javascript enabled to use this form.
    4.9 /5, Bewertungen: 10