Vogel basteln – bunt und schön

Vogel basteln

Aus Papier kannst du einen schönen Vogel basteln, den du überall hinstellen kannst. Der Vogelkörper wirkt durch die Einschnitte sehr schön. Dank der Vorlage zum Ausdrucken ist der Vogel auch einfach und leicht zu machen.

Bemale den Vogel nach Lust und Laune und lasse ihn gute Stimmung verbreiten :-)

Bewertung 5 / 5. Anzahl: 1

Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Benötigtes Material

  • Drucker für die Vorlage
  • Stabiles Papier ~190 Gramm
  • Bleistift
  • Schere
  • Wasserfarben oder Farben deiner Wahl
  • Pinsel
  • Klebstoff
  • Wäscheklammer

Download:

Bastelvorlage für einen Vogel aus Papier

Dieser Vogel aus Papier ist an sich nicht sonderlich schwer zu basteln. Das Umständlichste daran ist das Übertragen der Vorlage auf Malpapier. Die Form und der Vogelkörper sind aber recht einfach aufgebaut und das Übertragen sollte auch ungeübten Bastlern leicht gelingen.

Mit der selben Technik kannst du übrigens auch diesen wunderschönen Schwan basteln 🙂

Vogel Vorlage ausdrucken

Um den Vogel zu basteln, musst du zuerst die Vorlage herunterladen und ausdrucken.

Ausgeschnittene Vogel Vorlage

Schneide den Umriss der Vorlage mit einer Schere aus.

Vogel Vorlage auf Malpapier legen

Der eigentliche Vogel wird aus Malpapier gebastelt. Malpapier ist in der Regel stabil genug, damit der Vogel am Ende gut stehen kann.

Für diese Anleitung habe ich 190 Gramm Malpapier verwendet.

Lege die Vorlage auf das Malpapier, sodass der Vogel unten und seitlich am Rand des Papiers bündig abschließt.

Vogel Vorlage übertragen

Übertrage den Umriss des Vogels mit einem Bleistift auf das Malpapier.

Schneidemarkierungen einzeichnen

Übertrage am oberen Rand die Abstände der Schneidelinien. Das geht ganz einfach, indem du die Vorlage ein kleines Stück nach unten schiebst und mit dem Bleistift die Abstandsmarkierungen mit einem kurzen Strich einzeichnest.

Schneidelinien einzeichnen

Jetzt werden die Schneidelinien eingezeichnet. Hilfreich ist es, wenn du unten zuerst einen waagerechten Strich einzeichnest. So weißt du genau, wie lang die Linien gezeichnet werden müssen.

Zeichne anschließend die Schneidelinien ein. Orientiere dich für den Winkel einfach an der beim Kopf vorgegebenen Linie und führe per Augenmaß das Lineal parallel dazu.

Die Winkel müssen nicht zu 100% stimmen. Augenmaß reicht völlig aus.

Vogel Umriss Zwischenansicht

So in etwa sollte die bislang übertragene Vorlage jetzt aussehen.

Papier zusammenfalten

Als Nächstes wird das Papier am oberen Rand entlang des Vogelumrisses umgefaltet.

Vogel ausschneiden

Schneide den Umriss des Vogels nun mit einer Schere aus.

Doppelte Vogel Vorlage

Klappe anschließend das Papier auf. Es ist ein zweiseitiger Vogelumriss enstanden, der sich spiegelverkehrt gegenüber steht.

Vogelauge einzeichnen

Zeichne jetzt das Vogelauge und den Schnabel ein. Das geht ganz leicht, indem du die ausgedruckte Vorlage als Orientierung verwendest.

Das Übertragen ist fast geschafft. Es fehlt noch die spiegelverkehrte Seite.
Zeichne die Schneidelinien, den Schnabel und das Auge auch auf der anderen Seite ein.

Vogel bemalen

Jetzt wird der Farbpinsel geschwungen. Male den Vogel nach Lust und Laune mit den Farben deiner Wahl an.

Ich habe Aquarellfarben verwendet, da sie schön leuchten. Du kannst aber auch Wasser- oder Acrylfarben verwenden.
Filz- und Buntstifte gehen natürlich auch.

Ausgemalter Vogel

Male den ganzen Vogel an.

Es wirkt ganz nett, wenn die Schneidelinien, welche die Federn des Vogels imitieren, mit anderen Farben bemalt werden. Hier hast du aber wirklich freien Lauf 😉

Lasse die Farben nach dem Bemalen gut trocknen.

Federn einschneiden

Falte den Vogel zusammen und schneide mit einer Schere die zu Anfang schräg eingezeichneten Linien bis zur unteren Markierung ein.

Fertige Vogelvorlage

Es sind insgesamt 7 Schnitte.

Die Einsschnitte formen im nächsten Schritt den Vogelkörper.

Vogelkörper formen

Um den Vogelkörper zu formen, wird zuerst der hintere Teil nach unten geklappt.

Anschließend wird der hintere Teil unten rum nach vorne geneigt und beim Kopf eingesteckt und festgehalten.

Diesen Schritt kannst du besonders gut im Bastelvideo weiter unten sehen.

Vogel zusammenkleben

Jetzt muss der Vogel nur noch zusammengeklebt werden. Trage an der Vorderseite beim Vogelkörper etwas Klebstoff auf und fixere den Vogel mit einer Wäscheklammer.

Lassen den Kleber vollständig trocknen.

Vogel basteln

Löse die Wäscheklammer und du hast es geschafft.

Ein toller Vogel zum Hinstellen ist gebastelt 🙂

Vogel aus Papier basteln

Hier siehst du einen anders bemalten Kollegen.

Tipps zur Herstellung / Ideen

Der Vogel kann enorm gewinnen, wenn du ihn mit bunten Bastelfedern beklebst 🙂

  • Die Schnabel- und die Augenform sind einfach gehalten und von folgender Anleitung übernommen: Einen knuffigen Vogel zeichnen
  • Falls dir Vögel gefallen, musst du folgendes Exemplar unbedingt anschauen: Tukan basteln
  • Du kannst den Vogel auch nur aus farbigen Papier gestalten und lediglich Schnabel und Auge bemalen oder aufkleben.
  • Eine gute Idee ist es, Malpapier für Wasserfarben zu verwenden. Das Papier ist saugfähig und wellt sich nicht stark, wenn es mal ein bisschen feuchter beim Malen zugehen sollte. In der Regel funktioniert aber jedes etwas stabilere Papier.

Letzte Aktualisierung am 8.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schau dir am besten auch gleich das Bastelvideo an 😉

Vogel basteln - Bastelanleitung mit Vorlage

Schreibe einen Kommentar

Die Angabe des Namens ist optional.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung, Verarbeitung und Veröffentlichung der angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.
Weitere Informationen über den Umgang deiner Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung.