Winterkarten

Winterkarten basteln

Weihnachtliche Winterkarten sind schnell und einfach mit wässrigen Wasserfarben, Folie und einer Stempeltechnik herzustellen. Sind sie nicht schön dezent?

(9 Bewertungen)

Anleitung für Winterkarten:

Benötigtes Material
  • Wasserfarbe, Pinsel
  • Passende Karten (dickes Papier)
  • Moosgummi oder anderes Material zum Stempeln
  • Frischhaltefolie
  • Deckweiß oder Acrylfarbe
winterkarten
  • Bemale die Karten mit wässriger Wasserfarbe.
winterkarten malen
  • Lege Frischhaltefolie über die wässrige Karte und verkräusel sie etwas.
  • Lass die Karten mit der Folie (am besten auf der Heizung) trocknen.
Stempeltechnik
  • Spritze mit einem Pinsel weiße Farbe auf deine Karte.
Karten selber machen
  • Schneide dir Sterne aus Moosgummi oder aus anderem geeigneten Material zum Stempeln aus.
  • Bemale die Stempel mit weißer Farbe (Deckweiß oder Acrylfarbe).
Winterkarten
  • Drücke die Stempel auf die Winterkarte, gestalte und arrangiere soviele Sterne wie du möchtest.
  • Nachdem die Farbe komplett getrocknet ist, presse die Karten zwischen einem Stapel Bücher. Durch das Pressen werden die Karten wieder schön glatt.
  • Fertig ;-)
Tipps zur Herstellung
Winterkarten basteln
  • Stempel aus Moosgummi eignen sich sehr gut und können später wieder verwendet werden. Zudem ist Moosgummi sehr günstig.

 

Kategorien: 
DIY Themen: 

Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    You must have Javascript enabled to use this form.
    5 /5, Bewertungen: 9