kreativraum24 » Bastelideen » Halloween Geister basteln

Halloween Geister basteln

Halloween Geister basteln

Mit selbsttrocknender Modelliermasse und elektrischen Teelichtern kannst du knuffige aber auch gruselige Halloween Geister basteln 😉

Sie flackern schön im Dunkeln und verbreiten atmosphärische Halloween Stimmung.

Bewertung 5 / 5. Anzahl: 3

Benötigtes Material

  • Modelliermasse selbsttrocknend (siehe Tipps)
  • elektrische Teelichter (siehe Tipps)
  • Styroporkugel oder Äpfel in passender Größe
  • Pappe von Küchenrolle
  • Frischhaltefolie
  • Teigroller und Unterlage zum Ausrollen
  • Skalpell

Halloween Geister basteln – leuchtende Halloween Deko:


Halloween Geister Material

Um die Halloween Geister zu basteln, braucht es nur wenige Materialien. Der Hauptbestandteil ist die selbst trocknende Modelliermasse (siehe Kauftipp weiter unten). Damit der Geist schön einfach geformt werden kann, benötigt man noch eine kugelige Form. Es eigenen sich Styroporkugeln in passender Größe oder auch etwas kleinere Äpfel.
Und zuletzt, damit die Masse hängend trocknen kann, bedarf es noch einen kleinen Sockel. Kleine Gläser können für diesen Zweck verwendet werden oder eben die Pappe von einer Küchenrolle.


Pappe schneiden

Da ich keine kleinen Gläser zuhause hatte, auf denen ich die Kugel und die Äpfel hätte stellen können, habe ich die Pappe von einer Küchenrolle verwendent und sie mit einem Skalpell in 3 Teile geschnitten.


Material einwickeln

Damit ich meine derzeit einzige Styroporkugel nicht verschmutze und die Äpfel anschließend bedenkenlos essen kann, habe ich sie alle mit Frischhaltefolie eingewickelt.


Sockel
Und tata, die Sockel sind fertig und auch für den weiteren Zweck super stabil.

Modelliermasse formen

Schneide ein Stück von der Modelliermasse ab. Ich habe einfach ca. 1/6 von dem Block abgeschnitten. Je nachdem wie groß du deine Halloween Geister basteln willst, benötigst du vielleicht etwas mehr. Teste einfach aus, welche Menge du benötigst. Falls du zu wenig genommen haben solltest, macht das nichts. Die Masse lässt sich wieder zusammenklumpen und du kannst nach Belieben welche abnehmen oder wieder hinzufügen.


Moderliermasse ausrollen

Rolle die Modelliermasse zu einem dünnen Fladen aus. Am besten funktioniert das mit einem Teigroller. Zur Not könntest du auch eine Flasche oder Ähnliches verwenden, falls du keinen Roller zuhause haben solltest.


Ausgerollte Modelliermasse

Hier kannst du meine ausgerollte Modelliermasse sehen. Sie darf ruhig etwas eckig sein, denn so bekommen die Geister ein Gewand, auf dem sie gut stehen können. Als grobe Orientierung: Meine Masse hat ca. einen Innendurchmesser von 15 cm.


Halloween Geist formen

Ziehe als Nächstes die Masse vorsichtig ab und lege sie mittig auf den vorbereiteten Sockelkopf.

Drücke anschließend die Seiten etwas nach unten und forme so den Geist. Achte dabei darauf, dass die Enden rundherum in etwa die gleiche Länge haben, sodass der Geist zum Schluss auch gut stehen kann.


Geister Gesicht einritzen

Jetzt ist deine Fantasie gefragt 🙂 Schneide mit einem Skalpell oder einem kleinen Messer das Geistergesicht ein. Du kannst eckige oder runde Augen einschneiden. Einen großen Mund oder einen kleinen – oder gar keinen?

 


Halloween Geister

Nachdem die Halloween Geistergesichter eingeschnitten worden sind, kannst du deine Gespenster noch etwas in Form bringen und trocknen lassen. Ein bisschen Geduld ist nun gefragt, denn die Masse braucht ca. 15 – 24 Stunden, bis sie vollständig getrocknet ist.

Lasse deine Geister vollständig trocknen.


Halloween Deko basteln

Wenn sie getrocknet sind, kannst du sie von den Sockeln abnehmen. Sind sie nicht toll geworden?

Falls du willst, können sie jetzt noch mit weißer Acrylfarbe bemalt werden – so würden sie noch etwas weißer werden. Ich mag jedoch den Look der Modelliermasse und lasse sie einfach so 😉


Halloween Geister basteln

Jetzt noch elektrische Teelichter anschalten und drunter stellen, und fertig sind die leuchtenden Halloween Geister 🙂 Schau sie dir am besten noch im Video etwas weiter unten in Aktion an – richtig gruselig 😉

Tipps zur Herstellung / Ideen (Halloween Geister basteln)

  • Falls du dich bei der Menge an Modelliermasse etwas verschätzt haben solltest, macht das nichts aus. Du kannst sie einfach wieder zusammendrücken und Volumen entfernen oder hinzufügen, und wieder neu ausrollen.
  • Achte beim Formen darauf, dass die einzelnen Seiten, die herunterhängen, in etwa gleich lang sind. So können die Halloween Geister gut und gerade stehen.
  • Um die Geister haltbarer (schmutzabweisender) zu machen, kannst du sie mit Mod Podge oder Gel Medium einstreichen.

Selbstrocknende Modelliermasse ist super genial. Du kannst damit nicht nur diese Halloween Geister basteln 😉

Letzte Aktualisierung am 13.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die elektrischen Teelichter dürfen bei dieser Halloween Geister Deko einfach nicht fehlen. Folgend die Lichter, die ich verwendet habe. Sie kommen übrigens auch in dieser Bastelanleitung zum Einsatz: Halloween Gespenster Lichter basteln

Letzte Aktualisierung am 13.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Demo Video:

Teile diese Bastelanleitung

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top