Küken basteln

Aus Eierkarton kannst du bunte Küken basteln. Diese Vögel hier, wackeln und freuen sich, wenn man sie mit dem Finger anstupst. 

Im Bastelvideo (weiter unten) kannst du diesen kleinen aber feinen Effekt bewundern.  Tolle Kinder Bastelidee zu Ostern! 🐥

 

Bewertung 4.6 / 5. Anzahl: 9

Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Benötigtes Material

  • Eierkarton
  • Schere
  • Acrylfarbe deiner Wahl
  • Pinsel
  • Klebstoff
  • 160 Gramm DIN A4 Papier (siehe auch Tipps)
  • Farbiges Papier in orange (für den Schnabel)
  • Wackelaugen
  • Filzwolle oder ähnliches

Küken basteln – Sie können wackeln 🙂

Eierkarton - Küken basteln Form ausschneiden

Für die Wackelküken benötigst du die Unterseite eines Eierkartons. Es ist egal, ob großer (10 Eier) oder kleiner Karton (6 Eier). Aus einem Eierkarton kannst du insgesamt 4 Küken basteln.

Eierkarton - Küken basteln Form ausschneiden

Schneide mit einer Schere die erste Reihe, wie auf dem Bild zuvor zu sehen (rote Line), ab.

Eierkarton - Küken basteln Form ausschneiden

Teile mit einer Schere die abgeschnittene Reihe in der Mitte in zwei Hälften.

Eierkarton - Küken basteln Form ausschneiden

Schneide die überschüssige Pappe an den Rändern der Rundung ab. Der Haupt-Rohling für das Küken ist nun schon fertig.

Wackelkörper basteln

Damit das Küken auch etwas wackeln kann, wird als Nächstes der Wackelkörper gebastelt. Schneide von einem 160 Gramm schweren DIN A4 Blatt jeweils zwei 2 cm Streifen von der kurzen Seite ab.

Wackelkörper falten

Klebe die Streifen in einem 90 Grad Winkel mit Klebstoff zusammen, indem du einen Streifen von oben auf den unteren klebst.

Wackelkörper falten

Falte den unteren Streifen nun nach rechts über den anderen.

Wackelkörper falten

Und wieder dann den oberen über den unteren falten.

Wackelkörper falten

Falte weiter, bis du am Ende angekommen bist.

Klebe das letzte Stück am oberen Ende auf das darunterliegende und schneide das überstehende Papier mit einer Schere ab.

Wackelkörper

So sieht der fertige Wackelkörper für das Küken nun aus.

Küken bemalen

Bemale die ausgeschnittene Eierschachtel mit Acrylfarbe deiner Wahl. Das lange Stück am hinteren Teil wird später umgeknickt oder abgeschnitten. Zum Bemalen eignet es sich aber super, da du den Körper beim Bepinseln gut daran festhalten kannst.

Küken-Füße zeichnen

Damit das Küken auch gut stehen kann, benötigt es einen stabilen Fuß aus einem etwas festeren Pappkarton. Zeichne mit einem Bleistift die ungefähre Form auf dem Karton, wie auf dem Bild zu sehen. Der Fuß sollte ca. 2 x 2 cm groß sein.

Küken-Füße bemalen

Schneide den Fuß für das Küken aus und bemale es mit Acryfarbe. Rot oder Orange z.B. bieten sich als Farbe sehr gut an.

Küken Schnabel basteln

Den Schnabel kannst du leicht aus einem Stück orangefarbigen Papier schneiden und zusammen falten.

Küken basteln - Einzelteile

Jetzt sind alle Teile des Kükens gebastelt und es kann weiter gehen.

Wackelkörper einkleben

Klebe den Wackelkörper in den Eierkarton und lasse den Klebstoff gut trocknen. Das hintere lange Teil des Eierkartons kannst du einfach umklappen oder passend abschneiden. Klebe weiter den Fuß am unteren Ende des Wackelkörpers fest.

Die Wackelaugen und der Schnabel werden jetzt ebenfalls angeklebt.

Filzwolle - Küken-Flügel

Für die Flügel des Kükens eignet sich farbige Filzwolle. Du kannst einfach kleine Stücke an das Küken ankleben.

Küken basteln Vorlage

Und schon hast du ein super süßes Küken gebastelt. Wenn du es anstupst, wackelt es und freut sich (siehe Bastelvideo) 😉

Bastle die Küken in den Farben deiner Wahl. Ein bunter Küken-Mix macht sich bestens zum Osterfest:

Küken basteln Vorlage

Tipps zur Herstellung / Ideen

  • Für den Wackelkörper solltest du 160 Gramm schweres Papier verwenden. Normales Papier geht zwar auch, aber da kann es passieren, dass das Papier zu stark nachgibt und der Kükenkörper auf den Boden sinkt. Falls du kein 160 Gramm Papier haben solltest, kannst du auch 2 Streifen normales Papier zu einem zusammenkleben.
  • Als Schmuck für die Flügel kannst du auch Bastelfedern verwenden. Die Filzwolle eignet sich aber wirklich super, da sie leicht in passende Form geschnitten und gezupft werden kann.
  • Um süße Küken zu basteln, sind Wackelaugen eigentlich ein Muss, aber aufgemalte Augen gehen zur Not natürlich auch.
  • Falls du weitere Bastelideen zu Ostern suchst, schau doch auch mal unsere Übersicht an: Ostern basteln

Mit Filzwolle kann man auch andere tolle Sachen anstellen. Als Einsteigerset würde sich Folgendes gut machen:

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tipp für bunte und selbstklebende Wackelaugen in verschiedenen Größen:

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Und jetzt noch das Bastelvideo. So kannst du dir alles nochmal genau in Aktion anschauen:

Küken basteln 🐥 sie können wackeln 😍

Schreibe einen Kommentar

Die Angabe des Namens ist optional.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung, Verarbeitung und Veröffentlichung der angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.
Weitere Informationen über den Umgang deiner Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung.