Marienkäfer basteln – magnetisch

Marienkäfer basteln

Aus Walnussschalen kannst du coole Marienkäfer basteln 🐞 Du kannst sie überall hinstellen oder auch als Glücksbringer verschenken.

Wenn du zusätzlich einen Magneten einklebst, kannst du die kleinen Käfer vielfältig in der Wohnung anheften. Der Kühlschrank dürfte dabei der Klassiker sein :-)

Bewertung 5 / 5. Anzahl: 3

Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Benötigtes Material

  • Walnussschalen
  • Werkzeug zum Halbieren der Nüsse
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Wackelaugen
  • Magnet (optional)
  • Heißkleber (optional)

Marienkäfer aus einer Walnussschale – optional mit Magnet zum Anheften

Damit begonnen werden kann, benötigen wir zuerst eine vollständige Hälfte von einer Walnussschale. Eine Walnussschale zu halbieren wird die größte Herausforderung in dieser Anleitung sein.

Ist dies geschafft, ist der Rest sehr einfach und kann leicht gebastelt werden.

Kinder sollten das Halbieren der Walnüsse einem Erwachsenen überlassen, da Verletzungsgefahr besteht. Seid bitte vorsichtig und versucht es nicht alleine!

Walnussschale knacken - Schritt 1

Um die Walnuss zu öffnen, steche mit einem stabilen Messer in die Unterseite der Walnuss.

Der Mittelpunkt der Unterseite ist weicher und sollte sich recht leicht einstechen lassen.

Walnussschale knacken - Schritt 2

Versuche den Spalt etwas weiter zu öffnen, indem du das Messer zu beiden Seiten weiter bewegst.

Übertreibe es nicht. Wenn es nicht weiter geht, versuche es nicht mit Gewalt. Du könntest sonst Abrutschen und dich verletzen.

Walnussschale knacken - Schritt 3

Wenn der Spalt an der Unterseite etwas geöffnet wurde, kannst du versuchen, die Nuss aufzuhebeln.

Oftmals springt dabei eine Hälfte der Schale ein, was aber OK ist, solange eine Hälfte unbeschadet bleibt.

Manchmal lässt sich eine Walnuss schön teilen, sodass beide Hälften verwendet werden können. Siehe z.B. meinen Versuch im Bastelvideo weiter unten. Dort hat es auf Anhieb geklappt. Wenn es nicht geht, ist das nicht schlimm. Meistens geht nur eine Hälfte kaputt und die andere bleibt heile.

Walnussschale knacken - Schritt 4

Ist eine Schale eingesprungen, entferne vorsichtig Stück für Stück die Reste.

Hilfreich ist es, eine kleinen Zange als Werkzeug dafür zu benutzen.

Walnussschale Hälften

Halbiere soviele Walnüsse, wie du benötigst.

Walnussschale mit rote Farbe bemalen

Um den Marienkäfer zu bemalen, verwende am besten Acrylfarbe.

Male die Walnusshälfte komplett mit roter Farbe an.

Walnussschale trocknen lassen

Lasse die Farbe vollständig trocknen.

Marienkäfer Gesicht aufmalen

Bemale die Vorderseite der Schale mit schwarzer Acrylfarbe.

Marienkäfer Punkte aufmalen

Die Punkte dürfen natürlich bei keinem Marienkäfer fehlen. Ich habe mich für 7 Punkte entschieden, um den Siebenpunkt-Marienkäfer zu imitieren. Er gilt als klassischer Glücksbringer.

Lasse die Farbe wieder vollständig trocknen.

Wackelaugen ankleben

Jetzt fehlen noch die Augen. Ich habe Wackelaugen angeklebt.

Wenn du willst, kannst du die Augen auch aufmalen.

Wenn du willst, kannst du den Marienkäfer jetzt schon so belassen. Du kannst ihn überall hinstellen und so die Räumlichkeiten verschönern.

Optional: Magnet einkleben

Unterseite Ansicht + Magnet

Mit einem Magnet ausgestattet, kannst du den Glückskäfer vielfältiger einsetzen, da er an magnetischen Oberflächen angeheftet werden kann.

Wichtig ist, dass du einen Magnet findest, welcher unten in die Schale passt.

Heißkleber in Walnussschale einbringen

Bringe eine gute Portion Heißkleber unten in die Schale ein. Achte dabei darauf, dass du nicht zu viel Heißkleber verwendest, sodass der Kleber nicht überläuft.

Eine gute Idee ist es, den Kleber etwas antrocknen zu lassen. Warte aber nicht zu lange, sodass du den Magneten noch gut eindrücken kannst.

Magnet in Heißkleber platzieren

Drücke den Magneten in den Kleber. Der Magnet darf ruhig etwas unterhalb der Außenkante in der Schale sitzen. So angebracht kann er Oberflächen nicht verkratzen und der Marienkäfer wird trotzdem an metallischen Oberflächen gut haften.

Marienkäfer basteln

Fertig 🙂

Du hast jetzt wirklich coole Marienkäfer gebastelt!

Marienkäfer basteln - Kühlschrankmagnet

Hier siehst du den Glücksbringer an der Kühlschranktür im Einsatz.

Marienkäfer Walnussschale Magnet

Und hier an einer Wendeltreppe 😉

Tipps zur Herstellung / Ideen

  • Nicht entmutigen lassen, wenn das Halbieren der Walnüsse nicht sofort klappt. Wenn es gar nicht geht, dann kann es helfen, die Walnüsse über Nacht in Wasser einzuweichen. So lassen sich die Schalen leichter trennen.
  • Die Magnete sollten ein klein wenig Power haben. So können sie etwas unterhalb der Walnussschale eingeklebt werden. Das hat den Vorteil, dass die Oberflächen beim Hin- und Herschieben nicht verkratzen und der Käfer lässt sich so auch leicht wieder entfernen.

Eine große Auswahl an Magneten kannst du bei Amazon kaufen. Beispielsweise diese hier:

Letzte Aktualisierung am 22.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Und hier kannst du den Prozess und die Glücksbringer im Bastelvideo sehen 😉

Marienkäfer basteln 🐞 - magnetisch (optional)

Schreibe einen Kommentar

Die Angabe des Namens ist optional.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung, Verarbeitung und Veröffentlichung der angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.
Weitere Informationen über den Umgang deiner Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung.