Schneemann basteln

Schneemann basteln

Mit Wattekugeln und Wäscheklammern kannst du einen tollen Schneemann basteln. Dank der Klammern kannst du die Schneemänner an den Weihnachtsbaum oder Pflanzen heften - aber auch an eine Weihnachtskarte oder einer Paketschnur eines Geschenks. Etwas modifiziert taugt die Anleitung auch für Nikoläuse oder Weihnachtsmänner ;-)

(3 Bewertungen)

Anleitung: Schneemann aus Wattekugeln und Wäscheklammern basteln:

Benötigtes Material
  • Wäscheklammer aus Holz
  • 3 Wattekugeln
  • Klebstoff
  • Filzstift (schwarz)
  • Holzzweige
  • Filzrest in Schwarz
  • Serviette in Rot
  • Schere
  • Acrylfarbe Weiß (optional)
  • Pinsel
Wäscheklammern aus Holz
  • Für die Schneemänner eignen sich Wäscheklammern aus Holz am besten. Du kannst auch jede andere Wäscheklammer verwenden, falls du keine zur Hand haben solltest. Wenn du sie allerdings anmalen willst, was nicht zwingend nötig ist, solltest du welche aus Holz nehmen.
Wäscheklammer anmalen
  • Dieser Schritt ist optional. Wenn du willst, kannst du die Klammern anmalen. Das hat eigentlich nur den Vorteil, dass, wenn man den Schneemann von der Seite her anschaut, die Klammer eben auch weiß ist.
Wattekugeln
  • Um einen Schneemann zu basteln, brauchst du drei Wattekugeln. Suche 3 Wattekugeln in passender Größe aus.
Wattekugeln anordnen
  • Lege die Wattekugeln zuerst auf die Holzklammer, um die Form zu überprüfen. Du kannst die Watte etwas zusammendrücken oder in den Handflächen zusammenkugeln, um so verschiedene Größen für Kopf und Bauch zu erreichen.
Klebstoff anbringen
  • Wenn du mit der Form zufrieden bist, lege die Wattekugeln beiseite und bestreiche eine der glatten Seiten der Klammer gut mit Klebstoff.
Watte aufkleben
  • Drücke die Wattekugeln nacheinander von unten nach oben auf die Wäscheklammer. Drücke die Kugeln gut an, sodass der Kleber in die Watte gedrückt wird.
  • Lasse den Kleber anschließend eine Weile trocknen.
Gesicht aufmalen
  • Wenn der Kleber vollständig getrocknet ist, male die Augen und den Mund mit einem schwarzen Filzstift auf. Dies gelingt am besten, wenn du mit dem Stift die einzelnen Partien wiederholt auftupfst.
Gesicht aufmalen
  • So in etwa sollte das Gesicht aussehen.
Schneemann Nase basteln
  • Um die Nase zu basteln, schneide mit einer Schere einen Streifen von einer roten Serviette ab.
  • Drehe den Streifen zwischen Daumen und Zeigerfinger zu einer dünnen Stange zusammen.
Nase aufkleben
  • Schneide die Nase an der dickeren Seite mit einer Schere etwas ab, sodass eine gerade Schnittfläche entsteht.
  • Bringe an der Nase einen guten Tropfen Klebstoff an und drücke sie in die Mitte des Gesichtes. Am besten legst du den Schneemann vorher hin, so steht die Nase von selbst und du musst sie nicht halten.
  • Lasse den Kleber gut trocknen. Die Nase hält dann von alleine sehr gut.
Zweige schneiden
  • Wenn du willst, kannst du den Schneemann mit einem kleinen Ast schmücken. Sammle kleinere und abgezweigte Äste und schneide sie mit einer Schere zu.
Äste ankleben
  • Klebe den kleinen und angepassten Ast an passender Stelle an die Wäscheklammer. Ich habe dafür Heißkleber benutzt, aber du kannst natürlich auch normalen Klebstoff verwenden.
Hut basteln
  • Wenn du einen Hut basteln willst, was zwar nicht unbedingt nötig ist, sich aber gut macht, kannst du dafür ein  schwarzes Stück Filzrest verwenden.
  • Schneide einen Kreis von dem Filzrest aus. Am besten verwendest du dafür irgendeine runde Vorlage, um die du dann herum schneiden kannst.
Hut einschneiden
  • Schneide mit einer kleinen Schere den Kreis von Außen bis zur Mitte ein.
Hut basteln
  • Überlappe eine Seite über die andere, sodass ein trichterförmiger Hut entsteht.
  • Klebe die überlappte Stelle mit Kleber fest.
Hut aufkleben
  • Klebe den Hut auf den Kopf.
Schneemann basteln
  • Klebe zum Schluss noch 2 Knöpfe an. Du kannst von einem Locher die Lochreste dafür verwenden. Male das Papier einfach mit einem schwarzen Filzstift an und klebe sie an passender Stelle fest.
Schneemann basteln
  • Der Schneemann ist fertig ;-)
  • Du kannst den Schneemann auch einfach nur als Deko aufstellen ;-)
Tipps zur Herstellung / Ideen
  • Verwende zum Aufkleben der Watte lieber etwas mehr Kleber als zu wenig, so halten die Wattepäusche schön fest.
  • Du kannst den Schneemann an vielen Stellen anklammern - z.B. am Weihnachtsbaum, an einer Geschenkkarte oder Paketschnur. Aber er lässt sich auch aufstellen, dank der Klammer stehen sie sehr gut.
  • Du kannst die Anleitung leicht für Weihnachtsmänner oder Nikoläuse modifizieren ;-)

 

Kategorien: 
DIY Themen: 

Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    You must have Javascript enabled to use this form.
    5 /5, Bewertungen: 3