DIY Mundharmonika basteln

DIY Mundharmonika

Diese DIY Mundharmonika ist ein absoluter Spaß für Kinder und sie ist sehr einfach zu basteln.

Die Kids werden großen Spaß haben damit zu spielen, und sie können ebenfalls bei der Gestaltung ihre Kreativität voll ausleben.

Tipp: Check Soundcheck Video weiter unten :-)

(3 Bewertungen)

Anleitung für farbige DIY Mundharmonikas:

Benötigtes Material
  • Holzstiele
  • Acrylfarbe + Pinsel
  • Plastikfolie + Schere
  • Steichhölzer
  • Sandpapier fein
  • Klebstoff
  • Gummiringe klein
  • Glittergel (optional)
  • Mod Podge oder Gel Medium (optional)
Holzstäbchen
  • Für die DIY Mundharmonika brauchst du 2 Holzstäbchen. Wenn du keine zuhause hast, musst du schnell 2 Eis kaufen und diese verzehren ;-)
Holzstäbchen schmirgeln
  • Glätte die Holzstäbchen mit feinem Sandpapier. Achte dabei darauf, dass du alle Kanten schön fein schmirgelst, sodass keine scharfen Stellen mehr vorhanden sind. Dieser Schritt ist wichtig, da mit dem Mund gespielt wird und wir wollen uns an den Lippen nicht verletzen. Es soll schön fein sein!
Holzstäbchen anmalen
  • Bemale die Stäbchen mit Acryfarbe deiner Wahl. Du kannst verschiedenfarbig bemalen und deiner Kreativität dabei freien Lauf lassen.
Stäbchen verzieren
  • Wer Lust hat, kann die Stäbchen mit Glittergel verzieren. Es bieten sich natürlich auch noch andere Verzierungsmöglichkeiten. Wenn du die Stäbchen verzieren willst, reicht es aus, jeweils nur eine Seite der Stäbchen zu verzieren.
Holzstäbchen trocknen
  • Lasse die Farbe und eventuell den Glitter vollständig trocknen.
Mod Poge auftragen
  • Die Stäbchen sollten mit einem Finish überzogen und geschützt werden. Mod Podge oder auch Gel Medium eignet sich dafür besonders gut. Der Überzug schützt und versiegelt das Glitter und die Farbe. So halten die kreativen Werke eine lange Zeit.
Stäbchen trocknen lassen
  • Lasse das Mod Poge oder das Gel Medium vollständig trocknen. Während die Stäbchen trocknen, kannst du gleich zum nächsten Schritt übergehen.
Streichholz schneiden
  • Schneide oder breche von einem Streichholz kleine Stückchen ab. Die Stückchen sollen nicht ganz so lang wie die Stäbchen breit sein, sodass sie später nicht überstehen.
Plastikfolie
  • Schneide mit einer Schere Streifen von Plastikfolie zurecht. Am besten eignet sich die Folie von Frischhaltebeutel. Schneide zuerst ein größeres Stück heraus.
Folie genau schneiden
  • Schneide nun den Folienstreifen nach Maß des Stäbchens. Der Folienstreifen soll nicht länger und breiter als das Stäbchen sein. Schneide den Streifen lieber ein klein wenig kleiner, sodass am Ende die Folie nicht übersteht. Für eine Mundharmonika brauchst du einen Streifen Folie.
Stäbchen aufkleben
  • Klebe zwei Streichholzstücken in einem ca. 1 cm (einen links und einen rechts) großen Abstand zum Ende an die Unterseite des Holzstäbchens.
Folie auflegen
  • Lege einen Streifen der zugeschnittenen Folie auf das Holzstäbchen. Achte darauf, dass der Steifen schön aufliegt und nicht übersteht.
Stäbchen auflegen
  • Lege vorsichtig das andere Holzstäbchen darauf.
Gummibänchen anbringen
  • Halte die Mundharmonika zusammen und bringe an jedem Ende kleine Gummiringe an.
DIY Mundharmonikas
  • Tataaaa, die Mundharmonika ist fertig und bereit, die Umgebung unsicher zu machen ;-)
Tipps zur Herstellung / Ideen
  • Wer Schmucksteine zum Basteln hat, kann die DIY Mundharmonika prachtvoll verzieren. Hierfür einfach verschiedene Schmucksteine in einer ausgefallenen Reihenfolge aufkleben ;-) Schmucksteine kaufen bei Amazon.
  • Natürlich ist das Bemalen nicht zwingend notwendig, aber es sieht schön aus. Du kannst die Stäbchen einfach oder mit komplexeren Mustern bemalen.
  • Tipp: Es gibt auch schon farbige Holzstäbchen zu kaufen: Holzstäbchen zum Basteln
  • Es empfiehlt sich, die bemalten Holzstäbchen zu versiegeln. Wer nicht weiß, was Mod Podge oder Gel Medium ist, kann sich in diesen Artikeln darüber informieren: Was ist Mod Podge? Was ist Gel Medium?

 

Kategorien: 
DIY Themen: 

Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    You must have Javascript enabled to use this form.
    5 /5, Bewertungen: 3