Recycling basteln - Bastelmaterialien sammeln

Lohnenswerte Materialien nicht wegwerfen, sondern sammeln

Recycling basteln

Bastelmaterialien müssen nicht immer teuer sein oder extra gekauft werden. Recycling basteln heißt das Zauberwort!

 

In einer Familie tummeln sich viele nützliche Gebrauchsgegenstände, bei denen es sich lohnt, genauer hinzuschauen und einige davon zu sammeln. Es findet sich im Haushalt so einiges, was zum Basteln verwendet werden kann und nicht unbedingt gleich weggeworfen werden sollte.

 

Folgend möchte ich ein paar nützliche Gegenstände fürs Recycling basteln vorstellen.

 

Toilettenpapierrollen

Die kleinen Kartonrollen, die beim Toilettenpapier übrigbleiben, sind prädestiniert für kreative Bastelwerke. Es gibt sehr viele und super tolle Bastelanleitungen, bei denen der Hauptwerkstoff aus einer oder mehreren dieser Rollen besteht. Jeder Bastelhaushalt sollte sich einen kleinen Vorrat von diesen Rollen beiseite legen.

 

Weinkorken – Sektkorken

Weinkorken und auch Sektkorken sind ebenfalls eine tolle Zutat für viele Bastelideen. Oftmals wird nur ein Korken für eine Bastelidee benötigt, aber es gibt auch ausgefallene Ideen, wo viele Korken für das Werk verwendet werden. Jeder Bastelfreund sollte alle Wein- und Sektkorken sammeln und sich so einen Vorrat von diesem nützlichen Kork-Material anlegen. Um einen kleinen Vorrat zusammenzutragen, ist es auch nützlich, sich auf Partys danach umzuschauen.

Hat man eine Sammlung zusammen, können die Korken gut in einem größeren Topf mit Wasser in einem Schwung sauber gekocht und anschließend verstaut werden.

 

Eisstiele aus Holz

Gerade im Sommer ist Hochsaison für Eis am Stiel und meistens werden die Holzstiele einfach weggeworfen. Dabei lässt sich gerade auch aus solchen Holzstielen so einiges basteln und es lohnt sich durchaus, diese nicht einfach zu entsorgen, sondern aufzubewahren.

 

Karton

Heutzutage fällt in einem Haushalt viel Karton als Abfall an. Die ganzen Verpackungsmaterialen von Versandhandel und Co. bergen oft sehr schönen Karton, der zum Basteln, Malen oder für DIY-Projekte verwendet werden kann. Guter Karton muss nicht einfach in die Papiertonne geworfen werden, es lohnt sich, die guten Stücke für spätere Bastelstunden zu bewahren. Besonders hochwertiger Karton, z.B. Rückseiten von Malblöcken und ähnliches dient als hervorragendes Bastelmaterial. Bastelfreunde tun gut daran, mit einem offenen Auge den Papiermüll zu entsorgen.

 

Alte Bücher

Bücher werden in der Regel ja nicht einfach entsorgt, sondern schön und sorgfältig aufbewahrt - das ist auch gut so! Allerdings kommt es immer mal wieder vor, dass ein altes Buch einfach weggeworfen wird – aus welchem Grund auch immer. Dabei gibt es viele wirklich tolle DIY Ideen, bei denen alte Buchseiten gebraucht und verwendet werden. Ich kann nur dazu raten, ein paar alte Bücher für ganz spezielle Bastelwerke aufzubewahren und nicht einfach zu entsorgen. Sonst wird vielleicht bei einer spontanen Bastelaktion doch ein recht lieb gewonnenes Buch darunter zu leiden haben.

 

Wie du siehst, kann es sich wirklich lohnen einen Vorrat der aufgeführten Materialen zuhause zu haben.
Ein weiterer Vorteil ist auch, dass die besagten Gegenstände nicht sehr viel Platz zur Aufbewahrung benötigen. Zwei bis drei leere Schuhkartons lassen sich gut stapeln und bieten schon einiges an Platz für eine kleine Sammlung.
So ausgerüstet kann bei Bedarf sofort mit der kreativen recycling Bastelstunde begonnen werden.

Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    You must have Javascript enabled to use this form.